Fussgängerin verletzt sich bei Verkehrsunfall

Unbestimmte Verletzungen hat sich am Freitagnachmittag eine Fussgängerin bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Teufen zugezogen. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.

  • Die Polizei sucht Zeugen dieses Verkehrsunfalles in Teufen.  (Bild: KAR)

    Die Polizei sucht Zeugen dieses Verkehrsunfalles in Teufen. (Bild: KAR)

Eine 86-jährige Fussgängerin ging kurz vor 13.30 Uhr aus Richtung Speicher kommend auf dem Trottoir in Richtung Bahnhof und wollte auf Höhe der Liegenschaft Speicherstrasse 8 die Fahrbahn überqueren. Bei diesem Vorhaben wurde sie von einem in Richtung Bahnhof fahrenden Personenwagen erfasst, zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und musste in der Folge durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Nachdem noch verschiedene Fragen zum Unfallhergang offen sind, sucht die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden Personen, welche den Unfall beobachten konnten und bittet diese, sich unter Tel. 071 343 66 66 zu melden.

Weitere Artikel