Frontalkollision zwischen Auto und Motorrad

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ist es in Gais am Freitag, 14. Juni 2024, zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Zweiradfahrer verletzte sich dabei und wurde ins Spital überführt

  • Bild: kar

    Bild: kar

Kurz vor 14.00 Uhr befuhr eine 56-Jährige mit ihrem Auto im Strahlholz eine Flurstrasse abwärts in Richtung Hauptstrasse. Im Verzweigungsbereich beabsichtigte die Frau auf die Hauptstrasse, nach links in Richtung Gais, einzubiegen, heisst es in der Mitteilung wieter. Im selben Moment befuhr ein 73-jähriger Motorradfahrer von Gais her den Strassenbereich. In der Folge kam es zu einer Frontalkollision. Der Zweiradfahrer erlitt dabei Prellungen. Er wurde durch Ersthelfer und anschliessend durch den aufgebotenen Rettungsdienst am Unfallort betreut, bevor er dann ins Spital überführt wurde. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Aufgrund von auslaufenden Flüssigkeiten wurden für die Strassenreinigung Angehörige der Feuerwehr Teufen-Bühler-Gais (TBG) aufgeboten. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Das Motorrad und das Auto wurden durch die Pikettgarage abtransportiert.

Weitere Artikel