Frau verletzt sich bei Sturz mit E-Bike schwer

Am Mittwoch, 2. August, hat sich eine 53-jährige E-Bike-Lenkerin bei einem Sturz in Appenzell schwere Kopfverletzungen zugezogen.

  • (Symbolbild kai)

    (Symbolbild kai)

Am Mittwochnachmittag fuhr eine 53-jährige Autolenkerin auf der Entlastungsstrasse in Appenzell. Kurz vor der Verzweigung mit der Mettlenstrasse überholte sie eine 53-jährige E-Bike-Lenkerin und bog dann nach rechts in die Mettlenstrasse ein. Um eine Kollision mit dem Auto zu vermeiden, leitete die E-Bike-Lenkerin eine Vollbremsung ein und stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt, musste die Verunfallte mit der Ambulanz in ein Spital überführt werden.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach