Fahrradfahrer verletzt sich bei Auffahrunfall

Unbestimmte Verletzungen im Gesicht hat sich am Freitagmittag, 10. September 2021, ein Fahrradfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Heiden zugezogen.

  • Symbolbild: Archiv app24

    Symbolbild: Archiv app24

Ein 53-jähriger Lenker fuhr kurz vor 12.00 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Werdstrasse in Richtung Rehetobel. Dabei realisierte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Personenwagen vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte, um Fussgängern das Überqueren der Strasse zu ermöglichen. In der Folge prallte der Fahrradfahrer gegen das Heck des stehenden Personenwagens, zog sich dabei unbestimmte Verletzungen im Gesicht zu und musste schliesslich mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Weitere Artikel