Eingenickt und mit Bahnschranke kollidiert

Heute Morgen entstand bei einem Selbstunfall im Sulzbrunnen Sachschaden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine um 07.15 Uhr von Urnäsch in Richtung Waldstatt fahrende 24-jährige Automobilistin nickte kurz vor dem Bahnübergang Sulzbrunnen kurz ein und kollidierte in der Folge mit der Bahnschranke. Am Fahrzeug und der Schranke entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.

Weitere Artikel