Einbruch in Einfamilienhaus

In der Nacht auf Samstag, 20. August 2022, ist es in Lutzenberg zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Die Täterschaft erbeutete einen hohen Deliktsbetrag.

  • Symbolbild. (Bild: Bigstock)

    Symbolbild. (Bild: Bigstock)

Während der Abwesenheit des Hausbesitzers verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft im Verlauf der Nacht gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in Lutzenberg. Dabei wurden sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht. Mit Schmuck und Bargeld in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken verliess sie den Tatort wieder. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund tausend Franken.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden beigezogen.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach