Betagte Seniorin verursacht Verkehrsunfall

Eine 91-jährige Frau hat sich bei einem von ihr am 16. Oktober selbst verschuldeten Unfall leicht verletzt.

  • Die Seniorin fuhr einfach in das entgegenkommende Auto (hinten) hinein. (Bild: kar)

    Die Seniorin fuhr einfach in das entgegenkommende Auto (hinten) hinein. (Bild: kar)

Die betagte Seniorin fuhr um 16.30 Uhr mit ihrem Personenwagen aus Richtung St. Anton kommend auf der Nebenstrasse in Richtung Dorf Wald. An der Örtlichkeit Spitz kam sie in einer Linkskurve mit ihrem Seat über die Fahrbahnmitte und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Dabei zog sich die 91-Jährige leichte Verletzungen zu und musste in der Folge verarztet werden. An den beiden Personenwagen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach