Beleuchtung umgefahren und in Haus geprallt

Am Sonntagvormittag, 12. April 2015, fuhr ein 82-jähriger Autolenker vom Dorfzentrum her in den Kreisel Metteln.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Der Mann wollte auf der Umfahrungsstrasse Richtung Spital weiterfahren. Aus noch nicht geklärten Gründen fuhr er jedoch im Kreisel geradeaus über das Trottoir und anschliessend über die Verkehrsinsel in Richtung Haslen. Dort fuhr das Auto den Beleuchtungskandelaber um und fuhr weiter über einen Vorplatz in ein Gebäude. Es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sind gebeten, sich mit der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden in Verbindung zu setzen. Telefon: 071 788 95 00

Weitere Artikel