Bei technischen Verkehrskontrollen Zweiräder im Visier

Am Sonntag hat die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zusammen mit dem Strassenverkehrsamt schwerpunktmässig Zweiradfahrzeuge kontrolliert.

  • Die Kontrollstelle in Gais. (Bilder: kar)

    Die Kontrollstelle in Gais. (Bilder: kar)

  • Auch in Urnäsch wurden Töffs auf technische Mängel überprüft.

    Auch in Urnäsch wurden Töffs auf technische Mängel überprüft.

Am Sonntag führte die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit Experten des Strassenverkehrsamtes Appenzell Ausserrhoden in Gais und in Urnäsch Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden rund 280 Motorräder zur Überprüfung angehalten. Im Verlauf der mehrstündigen Kontrollen mussten 20 Zweiräder wegen technischer Mängel beanstandet werden. In sieben Fällen wird das jeweilige Motorrad beim zuständigen Strassenverkehrsamt zur Nachprüfung aufgeboten. Zusätzlich wurden 21 Ordnungsbussen ausgestellt und 15 Motorradlenker werden wegen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: hr)