Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Bei Kollision mit Zug schwer verletzt

Nach einer Kollision zwischen einem Auto und der Appenzellerbahn musste der Autolenker mit schweren Verletzungen von der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen werden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Am Sonntagvormittag kurz nach 10.00 Uhr fuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem Smart von Schwende in Richtung Wasserauen. Während dieser Fahrt fuhr er an dem in gleicher Richtung fahrenden Zug der Appenzellerbahnen vorbei. Kurz vor Wasserauen bog der Autolenker nach links ab und fuhr auf den dortigen unbewachten Bahnübergang. Dabei kam es zu einer heftigen Kollision mit dem zuvor überholten Zug. Das Auto wurde zurück in die Schwendetalstrasse geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Der Autolenker verletzte sich dabei derart, dass er von den Ambulanzteams aus Appenzell und Herisau sowie der Rega-Crew geborgen werden musste. Der Mitfahrer im Smart wurde leicht verletzt mit der Ambulanz in Spitalpflege gebracht. Zur Verkehrsregelung wurde die Feuerwehr Schwende aufgeboten. Die Schwendetalstrasse und die Bahnlinie nach Wasserauen mussten zeitweise gesperrt werden.

Weitere Artikel