Bauer verletzt sich bei Sturz von Leiter

Unbestimmte Bein- und Hüftverletzungen erlitt ein 63-jähriger Landwirt gestern Abend beim Sturz von einer Leiter.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Kurz nach 21.00 Uhr ging in der Kantonalen Notrufzentrale der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die Meldung ein, dass ein Landwirt in seiner Scheune von einer Leiter gestürzt sei. Unverzüglich wurden ein Ambulanzteam und eine Polizeipatrouille zum Unfallort entsandt. Der Verletzte wurde mit der Ambulanz in Spitalpflege verbracht.

Weitere Artikel

  • Reka Elisabeth Frischknecht zVg