Autolenker fährt falsch durch Kreisel – Frau verletzt

Eine Motorradfahrerin hat sich am Dienstagabend in Herisau bei einer Kollision mit einem Personenwagen unbestimmte Verletzungen zugezogen.

  • Eine Motorradlenkerin wurde durch eine Kollision im Kreisel verletzt. (Bild: kar)

    Eine Motorradlenkerin wurde durch eine Kollision im Kreisel verletzt. (Bild: kar)

Ein 29-Jähriger fuhr um 19.50 Uhr mit seinem Personenwagen vom Obstmarkt kommend in Richtung Spital Herisau. Bei diesem Vorhaben liess er sich von der Baustellensignalisation im Bereich des Migroskreisels ablenken, befuhr den Kreis in der falschen Richtung und kollidierte in der Folge mit einer den Kreisel korrekt befahrenden Motorradlenkerin. Diese verletzte sich bei der Kollision und musste durch die Rettungssanität ins Spital überführt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)
  • SVP Herisau Vorstand Thomas Preisig, Peter Alder, Präsident Reto Sonderegger, Peter Erny, Daniela Lieberherr, David ­Zuberbühler, Anita Hug und Samuel Knöpfel (von links).(Bild: zVg)