Auto kracht frontal in Roller

Donnerstagnacht, 13. Juni 2013, kollidierte in Wolfhalden ein Automobilist frontal mit einem entgegenkommenden Rollerlenker.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine Person wurde dabei verletzt.
Kurz nach 22.30 Uhr fuhr ein 66-jähriger Automobilist auf der Strecke von Wolfhalden in Richtung Lutzenberg. In einer Kurve, Höhe Unterlindenberg, geriet der Automobilist auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt fahrenden Rollerfahrer. Dabei verletzte sich der Rollerlenker und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Beim Automobilisten wurden Alkoholsymptome festgestellt. Sein Führerausweis wurde ihm entzogen.
Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 8’000.– Franken.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)