Auto «flippert» gegen Hindernisse

In Grub  kam es am Samstag, 25. April 2015, 06.35 Uhr, zu einem Selbstunfall.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein 30-jähriger Automobilist fuhr von Eggersriet kommend in Richtung Grub. Kurz vor der Dorfeinfahrt, Höhe Vorderlehnen, nickte er kurz ein, geriet über den rechten Fahrbahnrand und überfuhr dabei einen Verkehrsleitpfosten. Als er dies realisierte, versuchte er seinen Personenwagen wieder unter Kontrolle zu bringen, was ihm aber nicht gelang. In der Folge prallte der Fahrzeugboden auf einer Erdkuppe auf, kollidierte mit einem Metallzaun und prallte schliesslich gegen eine Betonmauer. Der Lenker konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken.

Weitere Artikel