Auto brennt in Urnäsch

Am Dienstag, 30. August, ist es auf der Schwägalpstrasse in Urnäsch zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand löschen. Am Auto entstand Totalschaden.

  • Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: kar)

    Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: kar)

Ein Autofahrer lenkte sein Auto kurz vor Mittag von Urnäsch in Richtung Schwägalp. Im Bereich Steinchräzeren stellten der Autofahrer und seine Fahrzeuginsassen im Fahrzeug Rauchgeruch fest, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilte. Der Autofahrer hielt an und bemerkte, dass im Bereich des Fahrzeughecks Feuer war. Die sofort alarmierte Feuerwehr Urnäsch konnte den Fahrzeugbrand löschen. Personen wurden keine verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Es musste durch die aufgebotene Pikettgarage abtransportiert werden.

Weitere Artikel