Auffahrkollision ohne Verletzte

Wie die Kantonspolizei mitteilte, ist es Herisau am Samstag, 9. Juni 2024, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen ohne Verletzte gekommen. An den Personenwagen entstand leichter Sachschaden

  • Bild: kar

    Bild: kar

Ein 50-jähriger Mann stand kurz vor 21.30 Uhr mit seinem Personenwagen, am Lichtsignal an der Industriestrasse, hinter dem Auto einer 20-jährigen Autolenkerin. Nachdem die Ampel auf grün umschaltete, beabsichtigten beide Lenker anzufahren, heisst es in der Mitteilung weiter. Der 50-jährige Lenker bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihm stehen blieb. In der Folge kam es zu einer leichten Auffahrkollision. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden in der Höhe von wenigen Tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9