Auf Schnee Herrschaft über Auto verloren

Am Freitag, 1. April, ist es in Urnäsch zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen.

  • Der Autofahrer prallte in einen Röhrenzaun. (Bilder: KAR)

    Der Autofahrer prallte in einen Röhrenzaun. (Bilder: KAR)

Ein 21-jähriger Automobilist fuhr um 18.45 Uhr von Urnäsch kommend in Richtung Schwägalp. Bei der Örtlichkeit Rossfall verlor er auf der schneebedeckten Fahrbahn in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet über den rechten Strassenrand hinaus. Dabei kollidierte er frontal mit einem Röhrenzaun. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel