Arbeiter unter Walze eingeklemmt

In Herisau verletzte sich am Freitag, 19. Dezember 2014, der Lenker einer Walze bei einem Selbstunfall.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ein 26-jähriger Mann war um 14.15 Uhr auf dem Strassenabschnitt von Schwänberg nach Zellersmühli mit Strassenarbeiten  beschäftigt. Bei einem Ausweichmanöver geriet die Walze zu weit über den linken Fahrbahnrand, rutschte anschliessend auf der leicht abfallenden Wiese und kippte seitlich ab. Dabei wurde der Lenker eingeklemmt und musste mit einem Unterschenkelbruch hospitalisiert werden. Beim Selbstunfall entstand ein geringer Sachschaden.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)