Arbeiter stürzt in Montagegrube

Am Mittwochnachmittag, 29. April 2015, fiel ein Angestellter in einer Reparaturwerkstätte in Gais in eine Montagegrube. Er verletzte sich dabei und musste mit dem Krankenwagen ins Spital eingeliefert werden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Am frühen Mittwochnachmittag, ca. 13.30 Uhr, war in einer Werkstätte in Gais ein 54-jähriger Mann mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. In diesem Zusammenhang manövrierte der Angestellte einen beladenen Palettenrolli und stürzte dabei rückwärts, ca. 1.5 Meter in eine Montagegrube. Dadurch erlitt der Mann unbestimmte Rückenverletzungen. Er wurde durch die ausgerückte Ambulanz ins Spital eingeliefert.

Weitere Artikel