Alkoholisierter Fuss­gänger auf Abwegen

Hohen Sachschaden verursachte am Donnerstag, 12. Juni, ein stark alkoholisierter Fussgänger an zwei parkierten Fahrzeugen in Herisau.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Kurz vor 18.00 Uhr beschädigte ein im Appenzeller Hinterland wohnhafter 34-jähriger Schweizer zwei an der Oberdorfstrasse in Herisau parkierte Personenwagen. Der stark alkoholisierte Mann lief über die beiden Fahrzeuge, schlug eine Frontscheibe ein, riss eine Antenne ab und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 10’000 Franken.
Der Fehlbare konnte in unmittelbarer Nähe angetroffen werden und wird an die Staatsanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden zur Anzeige gebracht.

Weitere Artikel