68-Jähriger verliert in Lustmühle Kontrolle über Auto

Am Sonntag hat sich ein Autofahrer bei einem Selbstunfall in der Lustmühle unbestimmte Verletzungen zugezogen.

  • Am Fahrzeug und der Mauer entstand Schaden von mehreren Tausend Franken. (Bild: kar)

    Am Fahrzeug und der Mauer entstand Schaden von mehreren Tausend Franken. (Bild: kar)

Der 68-Jährige fuhr kurz vor 13.30 Uhr mit seinem Auto auf der Battenhusstrasse in Richtung Steinerstrasse. Im Bereich der Einmündung in die Steinerstrasse verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, überquerte die Steinerstrasse sowie das anschliessende Trottoir und kollidierte schliesslich mit einer Betonmauer.

Der Lenker zog sich bei der Kollision unbestimmte Verletzungen zu und musste mit der Rettungssanität ins Spital überführt werden.

Weitere Artikel