2 Polizistinnen und 2 Polizisten vereidigt

Am Donnerstag, 23. September 2021, wurden zwei Polizistinnen und zwei Polizisten, durch Regierungsrat Hansueli Reutegger offiziell ins Korps der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden aufgenommen.

  • (Bild: kar)

    (Bild: kar)

Zwei Polizistinnen haben im vergangenen Jahr die einjährige Grundausbildung an der Polizeischule Ostschweiz in Amriswil mit der Berufsprüfung erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation musste die geplante, feierliche Vereidigung vom letzten Herbst verschoben werden. Am vergangenen Donnerstag konnte die Feier nun unter den 3G-Vorgaben in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden. Zusammen mit den jungen Polizistinnen wurden ein Polizeifeldweibel und Polizeiwachtmeister, welche ebenfalls neu bei der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden arbeiten, durch Regierungsrat Hansueli Reutegger vereidigt. Anschliessend hiess Polizeikommandant Reto Cavelti die neuen Mitarbeitenden herzlich willkommen und nahm sie offiziell ins Polizeikorps auf. Der feierliche Vereidigungsakt im Casinosaal in Herisau wurde durch einen jungen Hackbrettspieler und zwei Tambouren aus den eigenen Reihen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden umrahmt.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach