14-jähriger Töfflifahrer bei Kollision schwer verletzt

Am Samstagmittag ist es in Wolfhalden zu einem hefigen Zusammenstoss zwischen einem Motorfahrrad und einem Personenwagen gekommen.

  • Bei der Kollision wurde der jugendliche Motorfahrradlenker schwer verletzt.  (Bilder: KAR)

    Bei der Kollision wurde der jugendliche Motorfahrradlenker schwer verletzt. (Bilder: KAR)

Der Mofalenker erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit der Rettungsflugwacht in ein Spital gebracht werden.

Um die Mittagszeit fuhr ein 14-jähriger Jugendlicher mit einem «Töffli» von Walzenhausen-Lachen in Richtung Wolfhalden. Beim Weiler Lippenrüti fuhr er in einer unübersichtlichen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Personenwagen eines 78-jährigen Mannes.

Der Jugendliche wurde vor Ort durch den aufgebotenen Rettungsdienst medizinisch versorgt und mit der Rega ins Spital geflogen. Der Autolenker blieb unverletzt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel