Zwei Wechsel im Vereinsvorstand

Am Freitag, 15. März, hat zum 31. Mal die Hauptversammlung des Turnvereins Haslen stattgefunden. Zahlreiche Mitglieder fanden sich ein im Restaurant Krone in Haslen, darunter auch neun Neumitglieder.

  • Neue Zusammensetzung des Vorstands, in der hinteren Reihe die Zurücktretenden und Frischgewählten (von links): Judith Dähler (ehemalige Präsidentin), Antonia Fässler (neue Präsidentin), Sonja Manser (neue Damenriegenvertreterin) und Michaela Breu (ehemalige Damenriegenvertreterin). (Bilder: zVg)

    Neue Zusammensetzung des Vorstands, in der hinteren Reihe die Zurücktretenden und Frischgewählten (von links): Judith Dähler (ehemalige Präsidentin), Antonia Fässler (neue Präsidentin), Sonja Manser (neue Damenriegenvertreterin) und Michaela Breu (ehemalige Damenriegenvertreterin). (Bilder: zVg)

  • Die neu in den Verein aufgenommenen Mitglieder.

    Die neu in den Verein aufgenommenen Mitglieder.

  • Die beiden neuen Ehrenmitglieder Dorothe Gmünder und Lucia Hörler.

    Die beiden neuen Ehrenmitglieder Dorothe Gmünder und Lucia Hörler.

Im Fokus der diesjährigen Hauptversammlung standen zwei Wechsel im Vorstand. Die Präsidentin Judith Dähler hatte nach zwei Jahren im Amt ihren Rücktritt bekannt gegeben. Der Verein bedauert ihren Rücktritt, der baldige Familienzuwachs liesse das weitere Ausüben des Amtes aber nur schwer zu. Die Mitglieder und der Vorstand des TV Haslen haben Judith Dähler mit grosser Dankbarkeit und riesigem Applaus verabschiedet. In ihre Fussstapfen wird Antonia Fässler treten, die als Nachfolgerin gewählt wurde. Sie ist schon viele Jahre im Verein und hat ihr grosses Engagement bei unzähligen Vereinstätigkeiten unter Beweis gestellt.

Neben der Präsidentin verlässt auch die Damenriegenvertreterin Michaela Breu den Vorstand des Turnvereins Haslen. Sie hat damals die Damenriege mitbegründet und war seither deren Vertreterin. Nach neun Jahren hat sie sich entschlossen, das Amt weiterzugeben. Unter ihrer Leitung ist die Damenriege von anfangs 13 Mitgliedern auf über 70 angewachsen. Zu den Disziplinen der Damenriege gehören mittlerweile Barrenturnen und Team-Aerobic. Als Nachfolgerin wurde Sonja Manser gewählt. Sie ist bereits Aerobic-Leiterin in der Damenriege und hat viele Jahre die «Fit for Girls»-Riege geleitet.

Des Weiteren durften dieses Jahr zwei neue Ehrenmitglieder ernannt werden. Die beiden Frauenriegenleiterinnen Dorothe Gmünder und Lucia Hörler wurden für ihren unermüdlichen Einsatz in unterschiedlichsten Funktionen innerhalb des Vereins über die letzten 30 Jahre geehrt. An dieser Stelle möchte der TV Haslen den beiden für ihr grosses Engagement noch einmal herzlich danken.
Das kommende Turnerjahr beinhaltet wieder einige schöne Highlights. Neben der Teilnahme am Bünder/Glarner Turnfest in Domat/Ems wird der Verein neu eingekleidet werden. Die Präsentation des neuen Vereinstenues findet am Chilbiwochenende nach dem Mööslilauf in Haslen statt. Ende November lädt der TV Haslen dann zur Turnunterhaltung ein. Der ganze Verein freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher von nah und fern.

4
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar