Zwei Gemeinderäte verabschiedet

Daniela Leirer und Martin wettstein wurden aus dem Gemeinderat verabschiedet.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Daniela Leirer wurde im September 2009 in den Gemeinderat gewählt. Sie übernahm verschiedene Funktionen und Delegationen in der Gemeinde wie das Präsidium der Sozialkommission oder der Kinder- und Jugendkommission. Daniela Leirer hatte sich somit hauptsächlich mit menschlichen Schicksalen oder Bedürfnissen auseinander zu setzen; sicher interessant, aber in vielen Fällen auch belastend. Nebst der Arbeit in den Kommissionen waren für Daniela Leirer auch die persönlichen Kontakte im Dorf und in der Region immer sehr wichtig.

Martin Wettstein wurde im Jahr am 2005 in den Gemeinderat gewählt. Er übernahm für die Gemeinde die Funktionen Präsident Baubewilligungskommission und Mitglied der Planungskommission. Im Jahr 2007 kam die Arbeitsgruppe „Überarbeitung Inventar der Schutzgegenstände“ dazu. Im Jahr 2012 wurde Martin Wettstein für zwei Jahre als Vizepräsident gewählt. Dem Gemeinderat bleibt Martin Wettstein als motivierten, diskussions- und manchmal auch konfliktfreudigen Kollegen in Erinnerung, der stets zu seiner Meinung gestanden hat; in den Nachsitzungen hat er sich auch als geselliger Kollege erwiesen.

Im Namen der Einwohner/innen sowie aller Ratskolleginnen und Ratskollegen bedankt sich der Gemeinderat bei Daniela Leirer und Martin Wettstein für den grossen Einsatz im Dienste der Öffentlichkeit und wünscht beiden für die nun folgende Zeit alles Gute in privater wie auch in beruflicher Hinsicht.

Weitere Artikel