Zwei Frauen neu im Vereinsvorstand

Am Freitag, 3. Mai, hat die jährliche Hauptversammlung des Vereins Appenzeller Figurentheater-Festival stattgefunden. Sie wurde von der Präsidentin Gabi Weishaupt souverän geleitet. Der Verein besteht nun seit zehn Jahren, das erste Festival ist jedoch erst ein Jahr nach der Gründung durchgeführt worden, sodass 2024 die neunte Austragung geplant ist.

  • Von links: Adalbert Fässler (OK-Präsident, Bau), Claudine Kopp (künstlerische Leitung), Ursi Meyer (Kassierin), Gabi Weishaupt (Präsidentin), Caroline Sonderer (Gastronomie), Beatrice Rogers (abtretende Kassierin) und Thomas Wymann (Medien, Website). Es fehlt Myrta Rusch (Aktuarin). (Bild: zVg)

    Von links: Adalbert Fässler (OK-Präsident, Bau), Claudine Kopp (künstlerische Leitung), Ursi Meyer (Kassierin), Gabi Weishaupt (Präsidentin), Caroline Sonderer (Gastronomie), Beatrice Rogers (abtretende Kassierin) und Thomas Wymann (Medien, Website). Es fehlt Myrta Rusch (Aktuarin). (Bild: zVg)

Im Jahresrückblick der Präsidentin Gabi Weishaupt wurden einige Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres beleuchtet. Die Kasperli-Abenteuer im Frühling für die Appenzeller Kinder und das achte Figurentheater-Festival Ende August wurden mit grossem Erfolg und Publikumszuspruch durchgeführt. Ein herzliches Dankeschön ging dann an alle Mitglieder sowie an die grosszügigen Sponsoren und Gönner, deren Unterstützung die Durchführung eines solchen Festivals erst möglich macht.

Die Kassierin Beatrice Rogers präsentierte zum letzten Mal die Rechnung und das Budget. Nach fünf Jahren Tätigkeit übergibt sie dieses Amt in neue Hände. Ihre Nachfolgerin heisst Ursi Meyer, bisher Aktuarin. Neu im Vorstand wird Myrta Rusch das Amt der Aktuarin übernehmen. Caroline Sonderer ist ebenfalls neu in den Vorstand gewählt worden. Sie übernimmt als Beisitzerin das Ressort Gastronomie. Alle Vorstandsmitglieder sind einstimmig gewählt worden – ein Zeichen des Danks für ihr grosses Engagement im Verein.

Mit einem Apéro, der Raum für Gespräche und Austausch bot, und einem neuerlichen Dankeschön an alle, die zum Erfolg des Appenzeller Figurentheaters beitragen und beigetragen haben, klang die zehnte Hauptversammlung des Vereins Appenzeller Figurentheater-Festival aus.

1
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar