Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Zu viele neue Wohnungen im Appenzellerland

In der Schweiz dürfte die Zahl der erstellten Wohnungen 2014 nach Einschätzung der UBS erstmals seit 20 Jahren über 50'000 liegen und mit dem Bevölkerungswachstum schritthalten.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Auffällig hohe Konzentrationen von Gemeinden, die ohne Beschleunigung des Bevölkerungswachstums eine Überkapazität aufweisen dürften, fänden sich jedoch im Deutschschweizer Mittelland, in der Urschweiz, im Appenzellerland und im Raum Chur. Umgekehrt fehlen in der französischen und italienischen Schweiz rund 3000 Wohnungen – so viele, wie in der Deutschschweiz zu viel gebaut werden. Im ersten Halbjahr 2014 ist laut UBS-Ökonom Elias Hafner ein Rückgang bei den Baubewilligungen um zehn Prozent und bei den Baugesuchen um elf Prozent festgestellt worden. Dadurch sei ab 2015 mit einer tieferen Bautätigkeit zu rechnen. Ob das Bevölkerungswachstum in einer Region anhalte, sich beschleunige oder gar einbreche, hänge stark von der künftigen gesamtschweizerischen Einwanderung und somit der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ab, schreibt die UBS in ihrer am Mittwoch publizierten Anlagebeurteilung weiter.

Weitere Artikel