Yolanda Lötscher übernimmt Ressort «Bauverfahren»

Der Gemeinderat hat an seiner konstituierenden Sitzung vom 7. Mai 2024 die Ressortverteilung für das Amtsjahr 2024/2025 beschlossen sowie freie Sitze in diversen Kommissionen neu besetzt. Erfreut zeigt sich der Gemeinderat am regen Interesse für eine Kommissionsmitarbeit.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Die neu gewählte Gemeinderätin Yo- landa Lötscher übernimmt die Leitung des Ressorts Bauverfahren, teilte die Gemeindekanzlei mit. Sie ersetzt per 1. Juni Heiko Heidemann, der dieses Ressort seit dem Rücktritt von Gemeinderätin Ursula Albrecht ad interim geführt hat.

Die weiteren Ressorts bleiben unverändert: Präsidiales (Finanzen, Verwaltung): Gino Pauletti; Gemeindevizepräsidium: Michèl Sieber; Entsorgung/Umwelt: Frowin Schmid; Versorgung (Wasser): Peter Sonderegger; Hochbau: Daniel Lindner; Tiefbau: Michèl Sieber; Bauverfahren: Yolanda Lötscher; Bildung: Heiko Heidemann.

Kommissionen und Delegationen

Aufgrund diverser Rücktritte aus Kommissionen oder Einzelfunktionen sind die Kommissionen vom Gemeinderat wie folgt ergänzt worden: Baubewilligungskommission: Jana Wohlleben, Lüchli Christian Steffens, Hinterdorf; Zählbüro: Heidi Burtschi, Kronenwiese; Athena Sigg, Friedberg; Sozialhilfekommission: Therese Wenger, Hinterhasli Bruno Alder, Hinterhasli; Umweltschutzkommission: Lisa Debono, Lippenrüti.

Neu wird die Gemeinde Wolfhalden mit folgenden Delegierten vertreten sein: Soziale Dienste Vorderland: Gino Pauletti und Yolanda Lötscher; Betreuungs-Zentrum Heiden: Gino Pauletti und Yolanda Lötscher; Regionale Feuerschau: Yolanda Lötscher; Energiedelegierte: Yolanda Lötscher.

Mehr Interessierte als freie Sitze

Wiederum haben sich für die frei gewordenen Kommissionssitze mehr Personen beworben, als Sitze vorhanden sind, hiess es in der Mitteilung weiter. Das Interesse an der Mitwirkung in der Gemeinde freut den Gemeinderat. Den zurücktretenden Personen sei an dieser Stelle ein grosser Dank für ihr langjähriges Engagement zugunsten der Gemeinde ausgesprochen. Die scheidenden sowie die neu gewählten Mitglieder werden im Rahmen des Kommissionsabends offiziell verabschiedet oder begrüsst.

1
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar