Willkommen im Gummibärenland

Letzte Woche war die Pfadi Urstein in allen Schulhäusern Herisau und Umgebung zu Besuch. Der grüne Gummibär suchte viele Kinder, welche ihm helfen sein Gummibärenland wieder zu retten. Über die Abwechslung zum Schulalltag freuten sich die Kinder sichtlich.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Über 300 Erst- und Zweit-Klässler in Herisau und Umgebung wurden um Hilfe gebeten und eingeladen, die Pfadi am Samstag zu besuchen. Rund 20 interessierte Kinder durften am Samstag begrüsst werden. Zusammen fand man im Gummibärenland den Schatz. Trotz des heftigen Gewitters und dem strömenden Regen hatten alle Ihren Spass. Die durchnässte Schuhe und tropfnasse Pullover konnten die Stimmung nicht im kleinsten trüben. Es wurden Spiele gespielt, mit den Gummibären geknuddelt und viel gelacht.

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach