«Wie geht’s dir?»-Sitzbänkli an definitivem Standort

In der Gemeinde Bühler steht neu bei der Kreuzung Bleichelistrasse mit der Dorfstrasse ein auffälliges gelbes Sitzbänkli mit der Aufschrift «Wie geht’s dir?». Es soll dazu einladen, auf dem Bänkli einen Moment der Ruhe zu finden, über das Wohlbefinden zu sprechen – oder einfach sonst zu plaudern.

  • (Bild: zVg.)

    (Bild: zVg.)

An der Rückseite des neuen gelben Bänklis in Bühler findet sich eine Box mit Informationen der Kampagne «Wie geht’s dir?» mit konkreten Tipps zur Stärkung der psychischen Gesundheit. Denn jede zweite Person erkrankt im Lauf des Lebens einmal psychisch. Es ist deshalb wichtig, dass jeder auch seine psychische Gesundheit im Alltag fördert. Die gelben Sitzbänkli sind eine Aktion des Ostschweizer Forums für Psychische Gesundheit (OFPG) in Zusammenarbeit mit der nationalen «Wie geht’s dir?»-Kampagne und den Kantonen.

Gegenwärtig beteiligen sich rund 28 Gemeinden in den Kantonen St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden an der Aktion. Die Gemeinde Bühler beteiligt sich bereits seit längerer Zeit an dieser Kampagne. Das Sitzbänkli ist seither an einigen Standorten zu stehen gekommen. Der neue Standort an der Kreuzung Bleichelistrasse mit der Dorfstrasse ist nun der definitive Standort dieses gelben Sitzbänklis.

5
5

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar