Wechsel an der Vereinsspitze

Barbara Inauen begrüsste an ihrer letzten Hauptversammlung als Präsidentin des Skiclubs Eggerstanden mehr als 50 Mitglieder und Ehrenmitlieder.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das letzte Jahr der Präsidentin war geprägt vom Freundschafts- und JO-Rennen wie sie in ihrem Jahresrückblick berichtete. Die Powerpoint-Präsentation im Hintergrund brachte schöne Erinnerungen an den letzten Winter hervor.
Der Skiclub Eggerstanden durfte fünf Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernennen, hatte aber auch zwei Austritte zu verbuchen. Auch in der Kasse gab es ein kleines Defizit.
Nach acht Jahren gab Barbara Inauen ihr Amt als Präsidentin ab. Hanspeter Inauen bedankte sich für ihre geleistete Arbeit; sie hat sich immer mit voller Kraft für den Skiclub eingesetzt. Bereits im Vorfeld wurde jemand für dieses Amt gesucht. Man hat in Bettina Inauen sicherlich eine würdige Nachfolgerin gefunden. Sie wurde von der Versammlung einstimmig in ihr Amt gewählt. Auch für den Materialwart Stefan Fuster musste ein Nachfolger gesucht werden. Für ihn stellte sich Daniel Räss freiwillig zur Verfügung, auch er wurde einstimmig gewählt. Schliesslich bekam Albert Mösler als neuer Revisor ebenfalls ein Amt.

Weitere Artikel