«Waldpark Süd» verabschiedet

Am Westeingang zu Heiden, zwischen Gruberstrasse und Hasenbühlstrasse will die Raiffeisen Pensionskassen Genossenschaft die Überbauung «Waldpark Süd» realisieren. Aufgrund von Einsprachen musste der Gestaltungsplan ein zweites Mal öffentlich aufgelegt werden. Diesmal sind keine Einsprachen eingegangen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Im Mai/Juni 2014 wurde der Gestaltungsplan Waldpark Süd ein erstes Mal öffentlich aufgelegt. Dagegen wurde Einsprache erhoben. Mit den Einsprechern konnte anschliessend eine für alle Seiten konsensfähige Lösung gefunden werden. Die Raiffeisen Pensionskassen Genossenschaft hat sich entschlossen die Häusergruppen um rund 2 Meter zu verschieben und den Plan anzupassen, worauf der Gestaltungsplan vom 4. Mai – 2. Juni 2015 ein zweites Mal öffentlich aufgelegt wurde. Die laufende Einsprache wurde für diese Zeit sistiert. Nachdem die Auflagefrist ungenutzt verstrichen ist, wird die sistierte Einsprache vom Protokoll des Gemeinderates abgeschrieben. Der Gemeinderat hat den Gestaltungsplan Waldpark Süd zur Genehmigung durch das Departement Bau und Umwelt verabschiedet.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)