Voranschlag 2014 sieht ein «Plus» vor

Der Gemeinderat hat in offener und engagierter Diskussion in erster Lesung den Voranschlag 2014 erarbeitet.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Bei einem Aufwand von Fr. 4‘654‘650 und einem Ertrag von Fr. 4‘659‘750 ergibt sich ein Ertragsüberschuss in der Erfolgsrechnung von Fr. 5‘100. Bei den Investitionen fällt 2014 voraussichtlich nur der Beitrag an die Kantonsstrassen-Sanierung Wald Kaien von Fr. 350‘000 an. Der Steuerfuss bleibt bei 4.2 Einheiten. Die neue Darstellung in zwei Gliederungsformen entspricht den Vorgaben des neuen Finanzhaushaltsgesetzes.
Der Voranschlag wird an der Öffentlichen Versammlung vom 12. September zur Diskussion gestellt und erst anschliessend vom Gemeinderat am 23. September zur Abstimmung vom 24. November verabschiedet.
Mit dem vorliegenden Voranschlag 2014 wird die bewährte Finanz- und Steuerpolitik fortgeführt.

Weitere Artikel