Vor 75 Jahren kam die Migros nach Heiden

Im Sommer 1947 ist in Heiden eine Migros-Filiale eröffnet worden. Diese Tatsache kam einem Paukenschlag gleich, hatten doch zahlreiche Gewerbler vergeblich versucht, die Migros-Ansiedlung zu verhindern.

  • Vor 75 Jahren wurde an der Poststrasse in Heiden eine Migros-Filiale eröffnet. (Bild: egb)

    Vor 75 Jahren wurde an der Poststrasse in Heiden eine Migros-Filiale eröffnet. (Bild: egb)

1925 gründete Gottlieb Duttweiler alias «Dutti» die Migros, welche 22 Jahre später an der Poststrasse in Heiden eine Filiale eröffnete. Noch bevor diese Verkaufsstelle in Betrieb genommen wurde, hatte sich im Vorderländer Hauptort Unbehagen breitgemacht. «Dutti» habe in Heiden nichts verloren und konkurrenziere die kleinen Ladengeschäfte, wurde argumentiert. Die Führung des Migros-Ladens übernahm schliesslich das Ehepaar Walter und Emma Signer, das bis 1962 tätig war. Enge Raumverhältnisse und das viel zu kleine Parkplatzangebot führten 2011 zum Bezug eines Provisoriums an der Obereggerstrasse, das 2019 vom heutigen Neubau abgelöst wurde.

Die alte Migros-Filiale an der Poststrasse befindet sich im Eigentum der Gemeinde Heiden und dient als Jugendraum. Geleitet wird der Treffpunkt von Michelle Kempf, die 2020 von der Gemeinde als Leiterin der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt worden ist.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar