«Virtuöll ondewegs» in der Thurbo

Appenzellerland Tourismus AI wirbt neu auf einem Fahrzeug der Thurbo- Regionalzüge für den Alpstein. «Virtuöll ondewegs» - so werden Reisende, Passanten und Pendler aufgefordert online die Kurzfilme vom Alpstein zu betrachten und auf einen virtuellen Ausflug in den Alpstein mitzukommen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Aufhänger dieser Fahrzeugwerbung auf den Regionalzügen der Thurbo sind die 34 neuen Kurzfilme, die den Alpstein auf imposante Weise «von oben» veranschaulichen. Unter dem Slogan «virtuöll ondewegs» und einem QR-Code wird auf witzige und attraktive Weise auf die Filme hingewiesen und direkt auf www.alpstein.ch auf die Kurzfilmen verlinkt. Die Thurbo-Regionalzüge sind in der gesamten Ostschweiz auf einem 600 km langen Streckennetz unterwegs.
Entstanden sind die 34 neuen Kurzfilme aus einem Gemeinschaftsprojekt mit mehr als 30 Partnern nach einer rund 2-jähringen Arbeit. Die Aufnahmen von 28 Berggasthäusern, sechs Luftseilbahnen und weiteren Kostbarkeiten aus dem Alpstein und Appenzell sollen den Betrachter unter www.alpstein.ch glustig auf einen Besuch machen.

Weitere Artikel