Vier neue Schneeschuhrouten

Insgesamt 62,5 Kilometer markierte Schneeschuhrouten stehen Naturliebhabern für Schneeschuhwanderungen zur Verfügung. Zu den fünf Routen, die im letzten Winter erstmals ausgeschildert wurden, kommen heuer nochmals vier neue dazu.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Als ideale Ergänzung zum Wandern im Sommer bietet Appenzell eine Vielfalt an Winterwander- und Schneeschuhrouten während der kalten Jahreszeit. Die Feriendestination setzt so auf neue Formen des Wintertourismus, wo der Gast abseits der Pistenhektik «Entschleunigung», «Ruhe» und «Erholung» findet. Auf allen neun Routen helfen rosafarbene Wegweiser vom Schneeschuh-Verband Schweiz bei der Orientierung und geben die Richtung vor. Die Farben Blau, Rot und Schwarz signalisieren die Schwierigkeit der Tour.

Weitere Artikel