Verzicht als Etappenort der Tour de Suisse

Der Gemeinderat hat beschlossen, dass Gais nicht Gastgeber einer Tour de Suisse-Etappe wird.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die ursprüngliche Streckenführung der Tour de Suisse sah für Juni 2013 Gais als Etappenort vor. Nachdem aber bereits zahlreiche grössere Festivitäten im 2013 in der Gemeinde geplant sind, wurde dieses Thema um ein Jahr auf 2014 verschoben. Der Gemeinderat hat sich in Zusammenarbeit mit Tourismus Gais eingehend Gedanken zu einem Etappenort der Tour de Suisse für das Jahr 2014 in Gais gemacht. Dabei wurden insbesondere die anfallenden Kosten, der Nutzen für die Gemeinde Gais, der Aufwand und der Umfang der Veranstaltung sowie die Nachhaltigkeit gewichtet.
Der Gemeinderat kam zum Schluss, dass der grosse finanzielle Aufwand und der Ertrag des sportlichen Events in einem wesentlichen Missverhältnis stehen. Die wirtschaftliche Wertschöpfung für die Gemeinde Gais wird als gering beurteilt. Ebenso ist die Nachhaltigkeit als Etappenort der Tour de Suisse nach Meinung des Gemeinderates nicht gegeben. Der Gemeinderat möchte mit diesen Mitteln lieber nachhaltige Projekte in verschiedenen Bereichen unterstützen.

Weitere Artikel