Umbau als Flucht nach vorn beim Denner in Reute

Vom 10. Bis zum 24. Januar bleibt der Denner in Reute geschlossen. Grund ist der Totalumbau des einzigen Discounters im Appenzeller Vorderland.

  • Einziger Discounter im Vorderland ist der Denner in Reute, der zu den festen Werten der Gemeinde gehört. (Bild: Peter Eggenberger)

    Einziger Discounter im Vorderland ist der Denner in Reute, der zu den festen Werten der Gemeinde gehört. (Bild: Peter Eggenberger)

Bedeutender Treffpunkt in Reute ist das Discount-Ladengeschäft Denner, das bereits seit über vierzig Jahren für günstige Einkaufsmöglichkeiten steht. Trägerschaft des Einkaufszentrums ist die Konsumgenossenschaft Reute und Umgebung, die von Jakob Egli präsidiert wird. «Die Inneneinrichtungen sind in die Jahre gekommen. Verschiedene Geräte, das Kassensystem, Regale und weiteres Mobiliar muss dringend ersetzt werden. Für das neue Erscheinungsbild werden wir von unserem Hauptlieferanten Denner tatkräftig unterstützt, der den Umbau federführend begleitet», sagt Egli zur bevorstehenden Erneuerung.

Hohe Investitionen

Der Umbau löst Investitionen im Betrage von rund 200 000 Franken aus. Egli: «Denner engagiert sich auch finanziell. Weitere Mittel werden durch einen Hypothekarkredit, der Erhöhung des Genossenschaftskapitals und verschiedene Spenden generiert. Auch die Gemeinde hat uns Unterstützung zugesagt, und natürlich rechnen wir mit weiteren Genossenschaftern aus Reute und Umgebung. Mit der totalen Laden-Erneuerung treten wir die Flucht nach vorn an und sichern die Zukunft. Wir sind überzeugt, mit zeitgemässen Einrichtungen und vielseitigen Angeboten zusätzliche Kundinnen und Kunden zu gewinnen.»

Regionales Sortiment auch in Zukunft

Zu den Stärken des Ladens in Reute gehören auch in Zukunft preiswerte Denner-Artikel inklusive spezieller Aktionen, aber auch viele Produkte von lokalen Lieferanten. Backwaren, Fleisch, Käse und anderes stammen aus der Region, und nach dem Umbau garantiert ein Backofen für frisches Brot bis Ladenschluss.

Letzter Verkaufstag im alten Laden ist der 9. Januar. An diesem Tag werden auf Einkäufe grosszügige Rabatte gewährt, um eine möglichst komplette Räumung durch die Kunden zu erreichen. Die Eröffnung des neugestalteten Ladens erfolgt am 25. Januar und 27. Januar wird zur offiziellen Einweihung eingeladen.

2
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar