TV Haslen mit neuem Präsidenten

Am Freitag 14. März fand die 22. Hauptversammlung des Turnverein Haslen statt. Im Vorstand gab es zwei Wechsel.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Der Turnverein Haslen hielt am letzten Freitag, 14. März 2014, seine 22. Hauptversammlungim Rest. Rössli Haslen ab. Der Verein blickt auf ein ereignisreiches Turnjahr zurück. Neben der erfolgreichen Teilnahme der Aktivriege am Eidgenössischen Turnfest in Biel wurde auch die Turnunterhaltung, die erste seit 11 Jahren, mit Stolz erwähnt. Mit dem ebenfalls neu angeschafften Tenue kann man sich nun auch nach Aussen hin einheitlich präsentieren.
Aufgrund des Rücktritts von Erik Rechsteiner als Vereinspräsident, musste an der Hauptversammlung ein Nachfolger gefunden werden. Erik Rechsteiner wohnte dem Vorstand des Vereins bereits seit 11 Jahren bei, unter anderem 4 Jahre als Präsident. Benedikt Gmünder, welcher bereits seit 8 Jahren als Aktuar im Vorstand tätig ist,stellte sich als neuer Präsident zur Wahl und wurde einstimmig in das Amt gewählt. Das neu zu besetzende Amt des Aktuars, welches bis anhin Benedikt Gmünder innehatte, wurde durch Roman Brülisauer belegt. Die Vertreter der verschiedenen Riegen, sowie die Kassierin, Silvia Brülisauer, stellten sich allesamt für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wurden in ihrem Amt bestätigt. Die Turnerinnen und Turner des Vereins erwartet ein neues sicher ebenso ereignisreiches Turnjahr, welches als Höhepunkt die Teilnahme am Appenzeller Kantonalturnfest in Appenzell bereit hält.

Weitere Artikel