Treffen der Kantons- und Grossrätinnen AR und AI

Einmal im Jahr treffen sich amtierende und ehemalige Ratsfrauen und Regierungsrätinnen beider Halbkantone zu einem informellen Treffen, um sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und vernetzen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Diesmal waren die Innerrhoder Frauen in der Gastgeberrolle.  Sie luden ein zu einem gemeinsamen Biber-Backen und anschliessendem Nachtessen mit Überraschungsgast.  In der Backstube von Hansueli und Jacqueline Fässler vom Sammelplatz machten sich die Frauen nach einer kurzen Einführung durch Tobias Ulmann schnell daran, ihren persönlichen Biber zu backen. Eifrig wurden Teig und Füllung in den Bärenmodell gedrückt, mit Wasser bepinselt und zum Schluss sorgfältig mit Mandeln verziert. Dazwischen blieb auch Zeit für Gespräche, für ein Glas Weisswein oder zum Riechen an den vielfältigen Gewürzen, die den Biber so schmackhaft machen.  Dass jedefrau ihren Biber gratis mit nach Hause nehmen konnte, ermöglichte in verdankenswerter Weise die Appenzeller Kantonalbank. Beim abschliessenden Nachtessen unterhielt Joe Manser, am ersten Tag seiner Pensionierung, die Frauen mit Anekdoten und Geschichten im lautmalerischen Innerrhoder Dialekt.

Weitere Artikel