«Timber Stone» wird neues Hotel

Der Architekturwettbewerb für den Neubau des Hotels Park und die Neugestaltung der Seeallee bezweckt eine herausragende Gestaltung des gesamten Areals – einschliesslich der Einfügung des Hotelneubaus.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das Siegerprojekt «Timber Stone» sieht ein vierstöckiges Hotel mit Walmdach an der Seeallee vor. Anfang und Ende der Seeallee und der Parklandschaft werden durch zwei Alleesegmente hervorgehoben. Verfasser des Siegerprojektes ist eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Thomas K. Keller, Architekt ETH BSA SIA, St. Gallen, sowie Anton & Ghiggi, Landschaftsarchitektinnen, Zürich. Der Wettbewerb brachte eine grosse Zahl an qualitativ guten Projekten hervor und ermöglichte eine ideale Lösung für die künftigen Bauvorhaben der privaten Hotelbetreiber und der Gemeinde.

Weitere Artikel

  • Reka Elisabeth Frischknecht zVg
  • Nadine Küng Präsidentin der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde