Stützpunkt Hundwil feierlich eröffnet

Am 5. April 2024 konnten rund 45 geladene Gäste aus Politik, Partnerorganisationen, der kantonalen Verwaltung und dem SVAR als erste den neuen Stützpunkt besichtigen.

  • Sven Voss bei seiner Eröffnungsrede. (Bilder: zVg.)

    Sven Voss bei seiner Eröffnungsrede. (Bilder: zVg.)

  • Das Leitungsteam Rettungsdienst SVAR.

    Das Leitungsteam Rettungsdienst SVAR.

Unter der Anwesenheit von Landammann Yves N. Balmer, begrüssten Patrick Gressbach (CEO SVAR) und Sven Voss (Betrieblicher Leiter Rettungsdienst SVAR) die zahlreich erschienenen Gäste. Sven Voss konnte in seiner Begrüssungsrede erfreuliches berichten: «Im letzten Monat war es uns dank des neuen Standorts möglich, im Durchschnitt 5% schneller an der Einsatzstelle zu sein als früher vom ehemaligen Stützpunkt Herisau aus» erklärte Voss und führte weiter aus, dass aufgrund der durchdachten Raumaufteilung am neuen Stützpunkt die Abläufe optimiert sind und dadurch die Rettungsdienstmitarbeitenden nun in 85% der Einsätze innerhalb bemerkenswerten 2 Minuten bereits ausrücken. Im vergangenen Monat wurden 140 Einsätze aus Hundwil gefahren.

Für die Bevölkerung findet am 13. April 2024 ein Tag der offenen Tür statt.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar