Strassensanierung und Erneuerung Meteorabwasserleitung

Die Alte Speicherstrasse, als Gemeindestrasse (Erschliessungsstrasse) klassifiziert, steht vor einer Sanierung. Der Teilabschnitt Speicherstrasse bis Haus Nr. 9a wurde zuletzt im Jahr 1975 erneuert und erfordert aufgrund seines Alters und Zustands dringend Sanierungsmassnahmen.

  • Symbolbild: Archiv app24

    Symbolbild: Archiv app24

Wie die Gemeinde Teufen in einer Mitteilung schreibt wird im Zuge dieser Arbeiten auch die schadhafte und zu klein dimensionierte Regenabwasserleitung der Abwasserentsorgung erneuert. Die derzeitigen Strassenbreiten variieren zwischen 5.00 und 5.35 Meter, während die Trottoirbreiten zwischen 1.50 und 1.90 Meter schwanken. Im Rahmen des Sanierungsprojekts wird eine einheitliche Fahrbahnbreite von 5.20 Meter realisiert. Zusätzlich wird ein durchgehendes Trottoir angelegt und die Trottoirlücke bei Haus Nr. 9a wird geschlossen, heisst es in der Mitteilung weiter. Der Fokus des Projekts liege nicht nur auf der Verbesserung der Strasseninfrastruktur, sondern auch auf der Überprüfung und gegebenenfalls Verbesserung der Sichtverhältnisse im Bereich von Verzweigungen und Grundstückszufahrten. Der Gemeinderat hat das vorgelegte Strassenbauprojekt anlässlich seiner letzten Sitzung genehmigt und die finanziellen Mittel zur Projektausführung freigegeben. Vor Beginn der Bauarbeiten wird das Strassenbauprojekt in den nächsten Tagen für allfällige Einsprachen öffentlich aufgelegt.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)

Schreibe einen Kommentar