Strafanstalt und Gefängnis rezertifiziert

Die Strafanstalt Gmünden sowie das kantonale Gefängnis Appenzell Ausserrhoden in Niederteufen wurden rezertifiziert. 

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Im 2012 zertifizierte das „Bureau Veritas“ die Managementsysteme der Strafanstalt Gmünden sowie des kantonalen Gefängnisses Appenzell Ausserrhoden in Niederteufen erstmals nach ISO-Norm 9001. Dabei wurden sämtliche Bereiche wie Vollzug, Sozialdienst, Werkstätten und Verwaltung von Strafanstalt und Gefängnis auditiert. Die Managementsysteme wurden seit damals intern regelmässig überprüft und neuen Situationen und Anforderungen angepasst.

In den letzten Wochen wurden diese nun erfolgreich durch das „Bureau Veritas“ rezertifiziert, was alle drei Jahre erfolgen muss. Regierungsrat Paul Signer, Vorsteher Departement Sicherheit und Justiz, Anstaltsleiter Kurt Ulmann sowie die Mitarbeitenden freuen sich und sind stolz, die hohen Qualitätskriterien wiederum erfolgreich erfüllt zu haben. Qualität werde nicht dem Zufall überlassen und durch Engagement, Eigenverantwortung und einer starken Sensibilisierung weiterhin hoch gehalten. „Die Zertifizierung ist eine Bestätigung unserer Leistungen, aber auch ein Ansporn, weiterhin Topqualität an jedem Arbeitsplatz zu liefern“, so Anstaltsdirektor Kurt Ulmann.

Weitere Artikel