Steuererklärung digital einreichen

Ab der Steuerperiode 2023 kann in Appenzell Innerrhoden die Steuererklärung erstmals unterschrifts- und medienbruchfrei auf dem digitalen Weg eingereicht werden. Das bringt Vorteile sowohl für die Steuerpflichtigen als auch die Innerrhoder Steuerverwaltung.

  • Übersichtsseite der Steuerdeklarationslösung eTax.AI. (Bild: zVg)

    Übersichtsseite der Steuerdeklarationslösung eTax.AI. (Bild: zVg)

Mit der Einführung von eTax.AI macht die kantonale Steuerverwaltung Appenzell Innerrhoden einen wichtigen Schritt in die Zukunft. Die Steuerdeklarationslösung eTax.AI steht ab Februar 2024 für die Steuerperiode 2023 erstmals zur Verfügung. Mit dieser Weblösung können die Steuerpflichtigen des Kantons Appenzell Innerrhoden ihre Steuererklärung über einen Internet-Browser ausfüllen und zusammen mit den notwendigen Belegen unterschrifts- und medienbruchfrei einreichen. Zur Verifizierung ist ein Zugangscode notwendig, der auf der Steuererklärung aufgedruckt ist.
Der elektronische Übermittlungsweg steht auch in der Downloadlösung AI-Tax zur Verfügung. Die Steuererklärung kann damit samt den Belegen ebenfalls unterschrifts- und medienbruchfrei übermittelt werden.

Diese Digitalisierung vom Ausfüllen der Erklärung bringt für alle Beteiligten klare Vorteile. Der ganze Prozess wird einfacher, schneller und sicherer – und schont dabei auch noch die Umwelt.
Weitere Informationen zur elektronischen Steuererklärung werden mit der Steuererklärung versendet. Auf der Kantonswebseite finden sich ausserdem unter www.ai.ch/etax alle Informationen zur neuen Lösung und ein Fragen- und Antwortenkatalog. Bei Fragen steht die Steuerverwaltung Appenzell Innerrhoden telefonisch unter 071 788 94 01 und via E-Mail an steuern@ai.ch zur Verfügung.

6
3

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar