Stellungnahme zum Sportplatz Wees wird erwartet

Wie der Bezirksrat Gonten mitteilte, gelangte, nachdem die privatrechtliche Klage gegen das Sportplatzprojekt Wees im Sinne des Bezirksrates Gonten vom Bezirksgericht Appenzell abgelehnt worden war, die öffentlich-rechtliche Einsprache im Mai letzten Jahres bei der Bauverwaltung Inneres Land Appenzell Innerrhoden zur Behandlung.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Nach Eingang der Stellungnahmen beider Parteien hat die Bauverwaltung, mit Blick auf verschiedene Punkte der Einsprache, im Oktober bei den kantonalen Ämtern um eine Stellungnahme gebeten. Diese Stellungnahme wird im laufenden Monat erwartet, sodass die Baukommission danach zügig über das Gesuch beziehungsweise die Einsprache befinden kann. Der Bezirksrat Gonten bedauert die monatelange Verzögerung ausserordentlich.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar