St. Anton: Nachtragskredit für die WC-Anlage

Die Arbeiten sind teurer gekommen als zunächst erwartet. Der Bezirksrat Oberegg hat daher einen Nachtragskredit gesprochen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Die neue WC-Anlage auf dem St. Anton, beim Feuerwehrmuseum beziehungsweise dem Parkplatz beim «Alpenhof», ist seit einigen Monaten in Betrieb. Die prognostizierten Kosten konnten aufgrund von ungenauen Kostenschätzungen leider nicht eingehalten werden, wie der Bezirksrat Oberegg mitteilt. Er hat deshalb einen Nachtragskredit über 45‘000 Franken gesprochen.

1
5

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar