Spitex-Vereinbarung genehmigt

In Appenzell Ausserrhoden sind Bestrebungen im Gange, die gemeindeweise organisierten Spitex-Organisationen zusammenzuschliessen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Mit der Spitex Rotbachtal kann eine Professionalisierung der Spitex-Leistungen erzielt und damit die immer komplexer werdenden Nachfragen der Kunden abgedeckt werden. Im Hinblick auf die Gründungsversammlung genehmigt der Gemeinderat die Leistungsvereinbarung der Spitex Rotbachtal (Gemeinden Teufen, Bühler und Gais) sowie der Trägerschaft der Spitex Rotbachtal. Es ist vorgesehen, die Inkraftsetzung auf 1. Juli 2013 vorzunehmen.
Mit dieser Leistungsvereinbarung wird die Hilfe und Pflege zu Hause an die Spitex Rotbachtal übertragen. Die Ziele, Aufgaben und Leistungen sind in der Vereinbarung definiert sowie auch die gegenseitigen Pflichten und die finanziellen Beiträge der auftraggebenden Gemeinden.
In der Gemeinde Gais sei man nicht mehr in der Lage, die Spitex-Leistungen im gewünschten Rahmen selber aufrecht zu erhalten, weshalb dieser Schritt der Regionalisierung unumgänglich ist.

Weitere Artikel