Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Sommerlager in der Bollenwees

Die SAC Sektion Säntis ging vom 19. bis 25. Juli mit Kindern bergsteigen. Die jungen Kletterer konnten eine abwechslungsreiche und lehrreiche Woche im Alpstein verbringen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Zu Beginn des Lagers wurde nicht nur der Klettergarten Hundstein «unsicher» gemacht, auch ein Bad im Fählensee war angesagt. Im Theorieteil schauten die Kinder das Wetter und die Tiere, das Abseilen und die Knöpfe sowie Kartenkunde und Orientierung an – es war sehr spannend!

Auch ein Besuch in der Furgglenhöhle gehörte zum Programm: Dort war es sehr lustig, die Bergsteiger krochen 3 Stunden durch die Gänge und kamen ganz dreckig wieder hinaus. Und natürlich gehörten jeweils am Abend auch viele ganz lustige Spiele zum Lagerleben.
Als sich endlich schönes Wetter einstellte war für die Älteren der Fähnligipfel das Ziel, die Jüngeren gingen in den Klettergarten. Vom Fähnligipfel konnten vier Seillängen abgeseilt werden. Das war toll! Am vorletzten Lagertag gingen die Grösseren zu den Kreuzbergen und die Jüngeren wieder in den Klettergarten. Die Älteren bezwangen das Südrippli, dieses ist nur ein Meter breit und es geht auf beiden Seiten etwa 30 Meter hinunter. Etwas ängstlich, aber souverän kamen alle oben an.

Weitere Artikel