Schüler und Jugendliche dürfen 2024 gratis ins Freibad

Die Herisauer Schülerinnen und Schüler erhalten für die Badesaison 2024 alle ein Gratis-Abonnement für das Freibad Sonnenberg. Dies hat der Stiftungsrat der Johannes Waldburger-Stiftung Herisau aus Anlass des 50. Betriebsjahres des Sportzentrums beschlossen.

  • Das Freibad Herisau. (Archivbild: zVg)

    Das Freibad Herisau. (Archivbild: zVg)

Bereits 2011 hatte die Stiftung der Herisauer Jugend ein ähnliches Geschenk gemacht, teilte die Gemeindekanzlei mit. Bezugsberechtigt sind alle 6- bis 18-Jährigen, die in Herisau wohnen und zur Schule gehen. Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schule erhalten das Abonnement automatisch, jene des Berufsbildungszentrums und anderer Schulen können sich den Ausweis im Sportzentrum ab April 2024 ausstellen lassen. Um die einmalige Aktion nachhaltiger zu machen, sollen die Schülerinnen und Schüler zudem im Unterricht das Thema «Wasser» behandeln und zum Beispiel Exkursionen in eine Wasserpumpstation durchführen, wurde weiter mitgeteilt.

Ziel der Johannes Waldburger-Stiftung ist es, zum Betriebsjubiläum des Sportzentrums ein sinnvolles Projekt zu lancieren, das der Jugend zugutekommt. Mit dem Freibad-Abonnement wird dieses Ziel erreicht: Die Kinder und die Jugendlichen erhalten vermehrt die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und sich sportlich zu betätigen. Das Sportzentrum freut sich sehr über dieses Projekt und ist zusammen mit der Schule für die Umsetzung verantwortlich.

14

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar